Wer spricht Kiezdeutsch?

Kiezdeutsch wird in erster Linie von Jugendlichen gesprochen; es ist eine Jugendsprache des Deutschen. Das Besondere an Kiezdeutsch ist, dass sich die Jugendsprache im Kontakt unterschiedlicher Sprachen (und Kulturen) entwickelt hat. mehr...

 

 

Kiezdeutsch – Nicht nur „Kanak Sprak“

In Comedy-Shows wird Kiezdeutsch oft als sprachlich reduzierte „Kanak Sprak" mit vielen grammatischen Fehlern dargestellt. In der öffentlichen Diskussion hört man deshalb manchmal die Befürchtung, dieses „gebrochene Deutsch“ könnte auf das Standarddeutsche abfärben und es grammatisch beeinträchtigen. mehr...

 

 

Sprachliche Innovation in Kiezdeutsch

Wir finden in Kiezdeutsch grundsätzlich nicht bloß sprachliche Vereinfachung, sondern auch eine produktive Erweiterung des Standarddeutschen: Kiezdeutsch nutzt die Möglichkeiten, die das Deutsche im Bereich von Grammatik und Wortschatz bietet, und baut sie aus. mehr...

 

 

„Lassma Grammatik machen“: Kiezdeutsch im Unterricht!

Weil Kiezdeutsch viele interessante grammatische Merkmale besitzt, kann diese Jugendsprache ein interessantes Thema im Deutschunterricht sein. mehr...

 

 

Unterrichtsprojekte zu Kiezdeutsch

Hier präsentieren wir Erfahrungen mit Schülerprojekten zu Jugendsprache und Kiezdeutsch. mehr...

 

 

 

Medienspiegel

In den Medien wird über unsere Forschungsergebnisse zu Kiezdeutsch berichtet. Wir haben eine Übersicht zusammengestellt. mehr...