Ein Infoportal zu Jugendsprache in urbanen Wohngebieten mit hohem Migrantenanteil: Informationen für Interessierte und Handreichungen für Schulen

Dieses Infoportal ist ein Projekt des Lehrstuhls für Deutsche Sprache der Gegenwart (Prof. Dr. Heike Wiese) der Universität Potsdam, unterstützt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.


„Im Endeffekt sind wir Kreuzberger – Berliner – Deutschländer – Weltbürger!“

Jugendliche über ihre Sprache:

„Mit der Zeit entwickelt sich auch so ne doppelte Sprache.
Die hört sich auch anders an als die Sprache, die hier die Erwachsenen so reden“